Voll war es im Musiksaal des Kulturhauses Hülzweiler: Weit über 120 Bürgerinnen und Bürger, zumeist Anwohner, informierten sich bei einer von der CDU initiierten Bürgerversammlung über das laufende Genehmigungsverfahren für die Anlage und den Betrieb eines Hubschrauber-Sonderlandeplatzes im Gewerbegebiet Hild.

Der Vorsitzende Georg Maringer erläuterte zunächst den Teilnehmern – darunter Mandatsträgern unterschiedlicher Parteien – das Vorhaben anschaulich anhand von Karten. Mögliche Probleme schilderte er sehr sachlich. Anschließend leitete er daraus die Position der CDU Hülzweiler sowie der CDU Gemeinderatsfraktion ab.

Stefan Rech, Fraktionsvorsitzender der CDU im Ortsrat, erklärte den Bürgerinnen und Bürgern daraufhin, welche Möglichkeiten der Einflussnahme sie auf das Vorhaben haben. So kann jeder noch bis zum 1. August bei der Gemeinde Schwalbach oder im Wirtschaftsministerium Einwendungen gegen das Vorhaben vorbringen.

   

Beliebteste Artikel:

   

Wer ist online?

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

   
© www.GrossNet.de